Einzelsupervison: Stark im Arbeitsalltag
Gesund denken – gesund arbeiten
„Ich liebe meine Arbeit ,aber ich gehe ständig über meine Grenzen.“ 
Berufliche Überlastung, Burn und Bore out, sind Themen unserer Zeit. Immer mehr Menschen kommen stark an Ihre Grenzen und zweifeln an sich und Ihren Kräften, weil Sie den Alltag nur noch schwer bewerkstelligen können oder Zielen hinterher jagen, an die Sie selbst nicht glauben. Um am Arbeitsplatz erfolgreich und zufrieden zu sein, brauchen wir Strategien, die unsere Bedürfnisse ebenso im Fokus behalten, wie die Bedürfnisse und Ziele des Teams.
Bezogen auf den beruflichen Kontext stehen Sie In der Einzelsupervision mit Ihrem Anliegen ganz im Mittelpunkt. Supervision lädt zum Innehalten ein, um die eigenen Potentiale und Stolpersteine im Berufsleben zu entdecken und zu benennen. In der Supervision entwickeln wir nach und nach konkrete Schritte die Ihren Arbeitsalltag erleichtern können und entwickeln neue Strategien, die zu mehr Selbstzufriedenheit am Arbeitsplatz führen.
Teamsupervision: Teamarbeit ist allerhand
Ein Team kann seine Ziele erreichen, wenn es die ihm innewohnenden Ressourcen kennt und nutzt
Kein Team gleicht dem Anderen. Dennoch gibt es Parameter die gewährleisten, dass ein Team stark, zufrieden und leistungsfähig sein kann. Zuweilen wird der Blick auf die eigenen Ressourcen jedoch von Herausforderungen des Alltags überlagert und der Zugang zu jenen Kraftquellen erschwert. Wenn aber über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen.
Supervision dient hierbei dazu die notwendigen Schritte herauszufinden, um Arbeitszufriedenheit zu fördern und unausgesprochene Stolpersteine sichtbar zu machen. Dies alles geschieht selbstverständlich immer nur mit Ihrem Einverständnis. Allem voran steht eine gründliche Analyse der aktuellen Situation und das Herausarbeiten von Lösungen, die ein zufriedenstellendes Miteinander ermöglichen.