Zum dritten Mal startet ab Spätsommer 2018 die Grundausbildung der Wertschätzenden Kommunikation (Gewaltfreien Kommunikation) von Tamara Rohloff und Ludger Seidel. An fünf Wochenenden lernen die Teilnehmenden alles Wesentliche zur Wertschätzenden Kommunikation kennen und erfahren anhand zahlreicher Übungen, wie sie Schritt für Schritt diese Methode zur inneren Haltung machen können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

https://www.seidel-supervision.de/wertschaetzende-kommunikation/185-grundausbildung-in-wertschaetzender-kommunikation

Einen Vorgeschmack auf die Grundausbildung bietet das Einführungsseminar am 26.05.2018 von 10 Uhr bis 15 Uhr.

Seminarbeschreibung

Gewaltfreie Kommunikation – ganztägiges Einführungsseminar

Der Kommunikations-Ansatz von Marshall B. Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation, GfK) verbreitet sich immer mehr, denn gelingende Beziehungen machen zufrieden. Unabhängig davon, ob es sich um den privaten oder den beruflichen Kontext handelt, Beziehungen fordern Now How und Achtsamkeit. Welch spannende Themen sich hinter der Gewaltfreien Kommunikation verbergen, möchten wir allen Interessierten in einer Einführung nahe bringen. Es geht um Beziehungsfähigkeit, um die Gelassenheit in Konflikten,  um einen konstruktiven Umgang mit Ärger, um Selbstbewusstsein und letztendlich um die Freiheit, unser Leben so zu gestalten, wie wir es uns wünschen. Wenn Sie erfahren wollen, wie all das durch unsere Denk- und Kommunikationsmuster beeinflusst wird, laden wir Sei herzlich ein, an einem Samstag mit uns auf die Reise zu gehen.

Praxis für Supervision, Coaching und Wertschätzende Kommunikation
Knesebeckstraße 93/ Ecke Goethestraße
10623 Berlin

Anmeldung unter:

https://www.seidel-supervision.de/veranstaltungen-und-seminare/einfuehrungsseminare/2-einfuehrungsseminare/20-gewaltfreie-kommunikation-einfuehrungsseminar-2