Kristin Kirchhoff

Mediatorin Kristin Kirchhoff

Mediatorin BM®, Trainerin & Prozessmanagerin für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (IHK), Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Personal- und Organisationsmanagement

Arbeitsbereiche

Mediation

Als zertifizierte und lizensierte Mediatorin BM® begleitet Kristin mediatorin_bm_72dpiKirchhoff Teams, Gruppen und Einzelpersonen auf ihrem Weg der Konfliktbearbeitung und bei der Suche nach Lösungswegen. Sie ist überzeugt vom Grundgedanken der Mediation als alternativen Prozess und sieht darin die Möglichkeit eine einvernehmliche Lösung sowie eine Steigerung der eigenen Konfliktkompetenz für alle Beteiligten zu erzielen.

Um sich für die Verbreitung und Qualitätssicherung der Mediation einzusetzen, gehört Kristin Kirchhoff seit 2015 zum Leitungsteam der Regionalgruppe Berlin-Brandenburg des Bundesverbandes MEDIATION e.V.

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Kristin Kirchhoff unterstützt, als Prozessmanagerin für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung (IHK), aus der arbeitsschutzgesetzlichen Pflicht (vgl. § 5 ArbSchG. Absatz 3 Nr. 6) eine Chance für Unternehmen und Organisationen zu machen. Von der Vorbereitung über die Ermittlung und Beurteilung der psychischen Belastung bis zur Maßnahmenableitung, Wirksamkeitskontrolle und Dokumentation, steht sie beratend und unterstützend zur Seite. In ihrer Eigenschaft als youCcom® Companion, einem deutschlandweiten Expertenteam,  ist sie in der Lage auf der Basis modernster, wissenschaftlich validierter Tools, den gesamten Prozess mit Ihnen durchzuführen.

Trainings

Kristin Kirchhoff konzipiert und leitet Trainings zu den Themenfeldern Kommunikation, Konflikt und Mediation. Hierbei liegt ihr insbesondere die Vermittlung des Modells der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg am Herzen. Die Teilnehmer beschreiben ihre Trainings als „richtiges Maß zwischen Wissensvermittlung, Selbsterkenntnis, Tiefsinn und Humor“.

Beratung

Neben ihren Tätigkeiten für Kommunikationsvisionäre ist sie außerdem als Beraterin und Moderatorin für die Julia Augustin Managementberatung tätig. Ihre Hauptaufgabe ist die Implementierung von Organisations- und Teamentwicklungsprozessen in Kliniken.

Herzensangelegenheit

Kristin Kirchhoffs Herzensangelegenheit ist die Verbreitung einer mediativen und wertschätzenden Haltung bei Kindern und Jugendlichen. Hierfür entwickelte sie gemeinsam mit Anna Ohrt die Konflikthelden. Ihre Schwerpunkte sind die Konzeption und Realisierung geeigneter Formate für Schulen, ganzheitliche Implementierung und Ausbildung von Schülermediatoren sowie Trainings für Lehrer und Pädagogen.

Publikationen

  • Wie Unternehmenskultur Innovationen fördert (UVK Verlagsgesellschaft 2014, Wilhelm Schmeisser, Kristin Kirchhoff)
  • Innovation und Kultur (UVK Verlagsgesellschaft 2013, Wilhelm Schmeisser, Kristin Kirchhoff)
  • Organisation (UTB Basics 2013, Wilhelm Schmeisser)
  • International Human Resource Management and International Labour Law: A Human Resource Management Accounting Approach (Oldenbourg Verlag, Wilhelm Schmeisser)
  • Handbuch Innovationsmanagement (UVK Verlagsgesellschaft 2013, Wilhelm Schmeisser)